Neuigkeiten

von | Jun 19, 2017

Frieden, Nachhaltigkeit und Schutz für Geflüchtete als Leitlinien für die Zukunft Europas

Berlin, 30. November 2021 – In seiner jüngsten Sitzung äußerte sich der Vorstand von Church and Peace zu der von der Europäischen Union online organisierten „Konferenz zur Zukunft Europas“. Das europäische friedenskirchliche Netzwerk betont die Notwendigkeit, dass die EU ein Friedensprojekt bleibt, ihre Bemühungen um eine gerechte und nachhaltige Wirtschaft verstärkt und international vereinbarte Standards für den Schutz und die Rechte von Asylsuchenden und Geflüchteten umsetzt.

mehr lesen

„Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein!“ – Friedensappell an die deutsche und europäische Ökumene veröffentlicht

Berlin, 11.10.2021 – In einem Friedensappell im vor der Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen 2022 richten sich mehrere Organisationen sowie prominente Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichner an die einladenden Kirchen der Versammlung in Karlsruhe. Diese Kirchen, so der Appell, sollen in Kirche, Staat und Gesellschaft ihr Bekenntnis zum Gerechten Frieden bekräftigen.

mehr lesen

Church and Peace Konferenz setzt sich mit dem Thema „Gottesbilder und Gewalt(freiheit)“ auseinander

Wethen, 7.9.2021 – Mit dem Thema „Gottesbilder und Gewaltfreiheit“ hat sich die Mitgliederversammlung und internationale Konferenz von Church and Peace vom 3. bis 5.9.2021 befasst. Bedingt durch die Covid-19-Pandemie fand die Konferenz online statt mit zeitweilig über 100 Teilnehmenden aus ganz Europa, aber auch aus Mozambique, Burkina Faso, Togo und Indien. Sie setzten sich mit Hierarchien, Dominanz, Unterdrückung und Gewalt – sei sie strukturell, spirituell oder persönlich – auseinander.

mehr lesen

Friedenspolitische Wahlprüfsteine für die Bundestagswahl 2021

Wethen, 7. Juni 2021. Church and Peace hat gemeinsam mit friedens- und entwicklungspolitischen Organisationen friedenspolitische „Wahlprüfsteine“ erarbeitet. Diese umfassen einen Katalog mit konkreten Fragen, die Menschen gestellt werden können, die sich 2021 um ein Bundestagsmandat bewerben. “Frieden braucht Ihr Engagement – was werden Sie dafür tun?”

mehr lesen

Konferenz und Mitgliederversammlung 2021 erneut online

08.07.2021, Wethen. Mit großem Bedauern hat der Vorstand von Church and Peace beschlossen, die internationale Konferenz 2021 nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung in Straßburg, Frankreich durchzuführen. Die anhaltende Pandemie, Reisebeschränkungen und damit der...

mehr lesen

Friedenspolitische Wahlprüfsteine für die Bundestagswahl 2021

Wethen, 7. Juni 2021. Church and Peace hat gemeinsam mit friedens- und entwicklungspolitischen Organisationen friedenspolitische „Wahlprüfsteine“ erarbeitet. Diese umfassen einen Katalog mit konkreten Fragen, die Menschen gestellt werden können, die sich 2021 um ein Bundestagsmandat bewerben. “Frieden braucht Ihr Engagement – was werden Sie dafür tun?”

mehr lesen

20 Jahre Charta Oecumenica

Wethen, 22. April 2021. Auch Church and Peace ist durch die Selbstverpflichtungen der Charta Oecumenica, die heute vor 20 Jahren von den Kirchen Europas unterzeichnet wurde, herausgefordert, erinnert die Vorsitzende Antje Heider-Rottwilm.

mehr lesen

Church and Peace kommentiert jüngste sicherheitspolitische Entscheidungen der EU

Wethen, 25.02.2021 – Am 1.1.2021 hat mit dem Brexit, aber auch mit der neuen Budgetphase des Mehrjährigen Finanzrahmens (2021-2027), eine neue Ära der Europäischen Union begonnen. Der Vorstand von Church and Peace hat einige der verfügbaren rüstungs- und sicherheitspolitischen Beschlüsse, die unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft getroffen wurden, in einer Stellungnahme ausgewertet.

mehr lesen